Aktuelle Informationen

Pressespiegel Newsletter und Infobriefe Label Aktuell / Hauszeitung Messen

 

News

September 2015

Gerald Bax eröffnet die Ausgabe 9/2015 des HeizungsJournals mit dem Editorial:
Er spricht über das Heizungslabel und den Bundesverband Bausoftware.

Mai 2015

Abrechnen und zahlen mit GiroCode

Labelwin erzeugt beim Rechnungsdruck ab sofort automatisch einen GiroCode, der als kleines Quadrat bei der Zahlungsbedingung auf der Rechnung eingefügt wird.

Der Rechnungsempfänger spart dadurch viel Zeit bei der Eingabe aller relevanten Zahlungsinformationen und vermeidet eine fehlerhafte Datenübermittlung. Im Betrieb erfolgt der Zahlungseingang dann schnell und einfach. 

 Januar 2015

Messestand auf der ISH Frankfurt

Vom 10.03. - 14.03.2015 ist Label Software bei der ISH in Frankfurt. Besuchen Sie uns gerne am Stand 6.1 C 88. 

 
 Dezember 2014

Label beteiligt sich an iDeXs

iDeXs, die App für Zeiterfassung und Baustellendokumentation, gehört seit Dezember 2014 zu 50 Prozent Label Software. Erfassen Sie Ihre Arbeitszeiten mühelos von unterwegs und übergeben Sie die Daten unmittelbar an Labelwin. 

Erfahren Sie hier mehr über die App. 

 
 Dezember 2014

Geschäftsbeteiligung: Label Software steigt bei mobile offer ein

Seit Dezember 2014 hält Label Software 50 Prozent der Anteile an der mobile offer GmbH. Mit dem SHK-Haustechnik-Konfigurator mobile offer können Sie bereits im ersten Kundengespräch komplexe Angebote erstellen. Eng verzahnt arbeitet das Programm mit Labelwin und wird in Zukunft von Label weiterentwickelt.

Lesen Sie hier mehr.

 
November 2014

Label auf der GET Nord

Vom 20.-22. November präsentiert sich Label bei der GET Nord in Hamburg. Sprechen Sie mit uns über Altbekanntes und Neuentwickeltes. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle B2.EG/412.  

Februar 2014

Die Baustelle im Blick
Schnellübersicht-Balkendiagramm von Labelwin zeigt den aktuellen Projektstand


Die Überwachung von größeren Baustellen ist für einen Betrieb lebensnotwendig. Die wichtigste Person ist hierbei der Bauleiter. Dieser hat jedoch oft keinen kalkulatorischen Überblick. Zum einen, weil er zu sehr im Tagesgeschäft steckt, zum anderen, weil er aufwändige Auswertungen scheut. Label Software hat für einen blitzschnellen Überblick eine Schnellübersicht für Projekte entwickelt. Hierbei zeigt ein Balkendiagramm im oberen Bereich der geöffneten Dokumentenliste den aktuellsten Baustellenstand.

 

Die Übersicht ist immer aktuell, denn sie wird beim Öffnen eines Projektes und nach dem Einfügen eines neuen Dokumentes neu gerechnet.

 

Ein grüner Balken sagt, dass mehr Rechnungen geschrieben wurden, als Kosten angefallen sind. Ein roter Balken bedeutet, dass die Kosten die angeforderten Erlöse überschreiten. Zusätzlich ist der Unterschied zwischen Plan- und Ist-Stand sofort sichtbar.

 

Aktiviert wird diese Funktion im Projektdatenblatt durch ein Ankreuzfeld. Wenn ein Anwender kein Recht zur Ansicht der Projektstatistik oder kein Recht auf Sicht von Einkaufspreisen hat, ist die Auswertung nicht sichtbar, egal was im Datenblatt markiert ist.

 

Projektstand Gewinn

 

Projekstand Verlust

August 2013

Beste Resonanzen haben die neuen Online-Seminare von Label Software bekommen. Seit Juli bietet das Bielefelder Softwarehaus per Internet sogenannte „Webinare" an.  Das Webinar  ist eine optimale Ergänzung des Seminar-Service-Angebotes von Label Software. Sozusagen das kleine Seminar für „zwischendurch".

 

Die Webinare dauern 60 bis 120 Minuten und behandeln ausgewählte und abgegrenzte Themen. Bei der Frage, ob die Kunden nochmals an einem Webinar teilnehmen oder dieses empfehlen würden, antworteten alle bisherigen Teilnehmer eindeutig mit der Antwort: „Ja"! Die Webinare (Live Online Web Seminare) sind eine Mischung aus Powerpoint Vortrag und Online Programmvorführung. Dazu wird keine besondere Hardware benötigt. Der Kunde braucht lediglich einen PC mit Internetanschluss und ein Telefon.

 

Am Bildschirm verfolgt der Kunde den Vortrag und die Vorführung, während er am Telefon den Ausführungen des Webinarleiters zuhört. Zwischenfragen sind möglich, denn über die Telefonkonferenzschaltung können alle Teilnehmer nicht nur zuhören, sondern auch mitreden. Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer per E-Mail ausführliche Seminarunterlagen als Dateien.

 

Die Themen sind prägnant und bieten dem Labelwin-Anwender einen echten Mehrwert. Beispiele sind „Preisfindung, Artikelkalkulation - Optimal kalkulieren beim Artikelaufruf", Kundendienst Optimierung – oder auf Neudeutsch „Pimp up your Kundendienst", IDS Webshop oder „LV Bearbeitung mit GAEB Dateien –
Eine Kurzeinführung zum schnellen und einfachen Bearbeiten."

 

 

Juni 2013

Neuer Tablet PC im Pad Format

Der Lenovo Thinkpad Tablet 2 ist ein idealer Tablet-PC für KDMobil. Er hat Ähnlichkeiten mit einem Apple iPad. Aber es ist ein Windows 8 Tablet PC mit allem was das Herz begehrt und benötigt.

 

Mehr Infos hier.

 
Februar 2013

Das „Büro“ immer dabei


Mit mobilem Kundendienst die komplette Auftragsabwicklung vor Ort


Mit dem mobilen Kundendienst-Modul der Branchensoftware Labelwin hat der Techniker sein „Büro“ immer dabei. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, mit welchem Gerät er Aufträge empfangen und abarbeiten kann. Die Palette geht vom Handy, Netbook, Notebook bis zum Tablet-PC. Als Königsweg gilt bei Label Software die Lösung mit dem Tablet-PC, zu dem die Aufträge per E-Mail gelangen. So kann der Techniker bei der Softwarelösung Labelwin alle für ihn wichtigen Informationen vor Ort beim Kunden per Knopfdruck abrufen: Zum Beispiel die Kunden- und Anlagedaten inkl. Historie, Checklisten zum strukturierten Abarbeiten oder Messwerte. In der besonders wichtigen Historie sind die Aufträge der Vergangenheit aufgeführt, und man erkennt auf einen Blick, wer, wann, was erledigt hat.

 

Jeder Kundendiensttechniker erhält automatisch nur die für ihn bestimmten Aufträge auf sein mobiles Gerät. Vor Ort kann der Techniker zu jedem Auftrag seine ausgeführten Arbeiten erfassen, zusätzliche Artikel aufrufen und auch seine Arbeitszeiten eingeben. Aber auch Angebote, Bestellungen, Aufmaße, Lieferscheine und sogar Rechnungen lassen sich direkt vor Ort erstellen. Der Kunde kann direkt auf dem Gerät unterschreiben. Damit erhöht sich die Liquidität im Unternehmen, das Mahnen überfälliger Posten entfällt und der Büroaufwand verringert sich erheblich.

 

Der Datenaustausch mit dem Büro erfolgt automatisch. Ohne weitere Eingabe sind alle beim Kundentermin erfassten Informationen auch im Büro verfügbar.

 

Auch im Notdienstfall, z. B. nachts oder am Wochenende hat der Techniker alle Informationen zur defekten Anlage und zum Kunden. Von seinem Handy aus kann er sich alle erforderlichen Informationen auf sein Endgerät übertragen lassen – auch wenn das Büro nicht besetzt ist. Im Notdienstfall kann der Techniker den Kunden nach einer vorher vergebenen Anlagennummer fragen und diese als SMS-Nachricht an das Büro senden. Labelwin empfängt die Nachricht, legt automatisch einen Auftrag an und sendet ihn sofort an das mobile Endgerät des Kundendiensttechnikers.

 

März 2012

Labelwin bietet neue PDF-Funktion an

Mit der neuen PDF-Funktion in der Softwarelösung Labelwin können nun Rechnungen, Angebote usw. bei der Druckausgabe gleichzeitig als PDF abgelegt werden. Auf den ersten Blick erscheint diese Möglichkeit vielleicht banal, aber die Vorteile sind enorm.

 

Lesen Sie mehr über die interessante Funktion auf der Seite PDF-Archiv. Ein Flyer steht ebenfalls zum Download bereit.

 

Januar 2012

Gute Organisation hat oft einen einfachen Namen: Checkliste.

Wer sich beim Arbeiten im Handwerksbetrieb an diesem sprichwörtlichen roten Faden orientiert, gewinnt Zeit, ist besser organisiert und lebt stressfreier. Label Software hat für den Kundendienstbereich in der Haustechnik-Branche Checklisten auf einem ganz neuen Niveau entwickelt. Die Strategie liegt in der intelligenten Einbindung der Checklisten in die kaufmännische Software Labelwin.

 

Den kompletten Betrag finden Sie unter Kundendienst-Checkliste und/oder ergänzend im Bericht Checkpoint Kundendienst oder auch als Flyer-Download

Juli 2011

Komplexe Detailplanung

Die Planung von umfangreichen Projekten ist ein schwieriges Thema. Egal, wie viel Mühe man sich macht, es kommt meist anders als geplant. Das kann aber nicht heißen, auf die Planung zu verzichten, sondern man muss sich darauf einstellen, dass im Laufe der Zeit immer wieder Anpassungen notwendig sind. Ohne Planung zu arbeiten bedeutet im Handwerksbetrieb noch mehr Stress, viel verlorene Zeit für immer neue Diskussionen und letztlich einen enormen Imageschaden bei den Kunden.

Anpassungen werden immer wieder erforderlich, weil neben Terminverschiebungen auch der Umfang der Arbeiten, nachträglich beauftragte Zusatzleistungen und vieles mehr passieren kann. Auch die Urlaube der Mitarbeiter müssen beachtet werden. Wenn sich ein Projekt oder ein Bauabschnitt verschiebt, kann es schnell passieren, dass es in die Urlaubszeit von Mitarbeitern rutscht und plötzlich die Kapazitäten fehlen. ....

 

weiterlesen ...

Planung
Januar 2011

Produktivitätssteigerung mit dem iPhone.
iDeXs – Software für eindeutige Leistungserfassung und Abrechnung im Handwerk

Nur eindeutig erfasste Leistungen können korrekt bewertet, vergütet und auch an den Kunden weiter berechnet werden. Erstmalig auf der ISH (Halle 6.1/Stand C 88) zeigt die iDeXs GmbH in Kooperation mit der Label Software GmbH die Leistungserfassung iDeXspro für iPhone, iPad und iPod touch, die über eine Schnittstelle in die Branchensoftware Labelwin eingebunden werden kann. Mit der iPhone-Applikation (App) iDeXspro kann jeder Mitarbeiter täglich selbst die Produktivität am Projekt prüfen. Er erhält Anreize, eine Baustelle in kürzerer Zeit abzuwickeln und Zusatzarbeiten zu erkennen. Eine perfekte Dokumentation der eigenen Leistung mit Fotos, besonders auch bei den Zusatzarbeiten ist durch iDeXs gewährleistet. Eine spezielle Form der Prämienausschüttung an die Baustellen-Mitarbeiter erzielt eine Steigerung der Produktivität. Durch die einfache und schnelle Erfassung der Daten und eine kontinuierliche Information über den Projektstand wird das Mitdenken der Mitarbeiter bei der Auftragsausführung gefördert, belohnt und die Identifikation mit dem Betrieb gestärkt.

 

 

weiterlesen ...

ideXs Iphone
Juni 2010

Gerald Bax

ist im Mai zum Vorstandsmitglied im Bundesverband Bausoftware e.V. gewählt worden: „Ich bin im BVBS, weil er den Rahmen bietet, mit unseren Mitbewerbern die Dinge zu diskutieren und zu regeln, die uns alle betreffen: die Schaffung von einheitlichen Schnittstellen, um den Wildwuchs zu vermindern und die Interessenvertretung gegenüber den Lieferanten und Handwerksverbänden.“

Seit der Gründung des BVBS im September 1993 verfolgen die führenden Software- und IT Unternehmen ein gemeinsames Ziel: Die Stärkung der Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Bauwirtschaft durch den Einsatz von Bausoftware. Der Verband vertritt 63 Unternehmen (Stand Mai 2010) mit einem Gesamtumsatzvolumen von mehr als 550 Mio. € und mehr als 150.000 Anwendern im gesamten Bauwesen.

 

weiterlesen ...

Gerald Bax

Mai 2010

Label Infotage 2010

In Ihrem Büro läuft alles bestens und Sie sehen keinen Handlungsbedarf, etwas zu verändern? Oder etwa doch? Dann kommen Sie zu unseren kostenlosen Label-Infotagen. Exklusiv für Labelwin-Anwender zeigen wir in Kooperation mit unseren Partnern in ganz Deutschland wieder aktuelle Neuerungen rund um Labelwin. In diesem Jahr lautet das Motto: "Optimieren Sie Ihre Büro-Organisation!"

weiterlesen ...

März 2010

Newsletter

Lesen Sie im neuen Newsletter: Abrechnung über Arbeitswerte bringt Vorteile / Erfolgreich mit Kunden telefonieren / Das perfekte Planungs- und Kalkulationswerkzeug / Moderner Service entscheidet bei Label Software

weiterlesen ...

November 2009

Newsletter

Unser November-Newsletter bringt folgende Themen: Auf der Baustelle darf nichts schief gehen / In Goldbecks Gebäuden ist alles in Ordnung / Mehr Erfolg mit kleinen Aufträgen / Mit Controlling in sicheres Fahrwasser

weiterlesen ...

September 2009

Neues Modul Checklisten

Bei allen Arbeiten im Handwerksbetrieb kommt es darauf an, dass sie zuverlässig und termingerecht erledigt werden. Dabei ist es jedoch nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Mit dem Modul Checklisten lassen sich Arbeitsabläufe übersichtlich strukturieren und überwachen.
weiterlesen ...

 

September 2009

Das große Labelwin Update

Exklusiv für Labelwin Anwender bieten wir in Kooperation mit unseren Label Partnern bundesweit Seminare zum großen CD Update 2009.
weiterlesen ...

Juni 2009

Controlling erweitert

Mit einer betriebswirtschaftlichen Auswertung inkl. Vorjahresvergleich und Budgetierungsfunktion - auch auf Abteilungsebene - hat das Labelwin-Modul Controlling jetzt einen erheblich erweiterten Funktionsumfang.
weiterlesen ...

Controlling

April 2009

Label Infotage 2009

Exklusiv für Labelwin-Anwender zeigen wir in Kooperation mit unseren Partnern auf den kostenlosen Infotagen in ganz Deutschland wieder aktuelle Neuerungen rund um Labelwin. In diesem Jahr lautet das Motto: Zahlen, Daten, Fakten, Organisation und Kontrolle.
weiterlesen ...

März 2009

Newsletter

Lesen Sie im neuen Newsletter: Schwachstellen im Controlling / Optimierte Arbeitsabläufe im Büro / Vollkostenrechnung im Handwerk sinnvoll / Die Produktivität im Blick.
weiterlesen ...

Newsletter März 2009

November 2008

Newsletter

In unserem aktuellen Newsletter lesen Sie folgende Themen: Den unproduktiven Zeiten auf der Spur / Controlling sichert Gewinne / Lücken in der Kommunikation schließen / Mobile Daten für den Kundendienst / Lesetipp: Moderne Organisation im Handwerk - Kundendienst.
weiterlesen ...

Newsletter

September 2008

LabelWiki

Das neue interaktive Wissensportal im Wikipedia-Stil bietet Labelwin Anwendern seit dem 1. September die Möglichkeit, nicht nur von den Erfahrungen anderer zu lernen, sondern auch eigenes Wissen einzubringen.
weiterlesen ...

Label Wiki

August 2008

Das große Labelwin Update

Exklusiv für Labelwin Anwender bieten wir in Kooperation mit unseren Label Partnern bundesweit Seminare zum großen CD Update 2008.
weiterlesen ...

Update CD

Juni 2008

Mobiler Kundendienst jetzt noch leichter

Produktpalette um Mini Notebook erweitert. Nur 920 Gramm leicht und so groß wie ein DIN C5 Briefumschlag.
weiterlesen...

 

 

EeePC
März 2008 Labelwin Archiv
Immer mehr Handwerksbetriebe wollen ihre Dokumente elektronisch archivieren. Doch viele scheuen die Investition, weil die Archivierung oft nur im Rahmen einer neuen kaufmännischen Gesamtlösung möglich ist. Nicht so bei Labelwin Archiv.
weiterlesen...
März 2008 Labelwin Archiv
März 2008 Besuchen Sie uns auf der SHK in Essen
Fachmesse für Heizung, Sanitär, Klima und erneuerbare Energien.
vom 5. bis 8. März 2008 Halle 1.0 Stand 136
März 2008 Besuchen Sie uns auf der           SHK in Essen
Dezember 2007 Neues Modul Planung
Mit dem neuen Labelwin-Modul Planung steht Ihnen ein wirkungsvolles Instrument für die mittelfristige Planung der Liquidität und Kapazität zur Verfügung. Damit kontrollieren Sie mit minimalem Aufwand permanent Ihren Finanz- und Personalbedarf und können Engpässe frühzeitig erkennen.
weiterlesen...
Dezember     2007 Neues Modul     Planung
Dezember 2007 Schnittstelle zu Kalkül
Was können Sie tun, um Ihren betriebsnotwendigen Verrechnungssatz zu senken, ohne auf Gewinn zu verzichten? Genau hier setzt das bewährte Planungs- und Simulationsinstrument Kalkül an. Ermitteln Sie anhand Ihrer Ist-Zahlen den erforderlichen Stundenverrechnungssatz und prüfen Sie durch verschiedene Simulationen, "was wäre wenn..."
weiterlesen...
Dezember 2007         Schnittstelle zu     Kalkül
Dezember 2007 Infobrief
Der Infobrief Dezember 2007 enthält wieder aktuelle Informationen aus der EDV-Welt für die Haustechnik. Lesen Sie in dieser Ausgabe: Wartung mit Durchblick / "Kleinvieh macht auch Mist" / Aktives Marketing per EDV / Die Papierkriegserklärung - Digitale Archivierung optimiert Ihr Büro.
weiterlesen...
Dezember 2007      Infobrief
Oktober 2007 Ja, wo fahren Sie denn?
Jedes Handwerksunternehmen, das mehrere Kundendienstfahrzeuge unterhält und deren Mitarbeiter regelmäßig bei Kunden, im Außendienst oder auf Baustellen tätig sind, kennt das Problem: Gerade wenn es „brennt“ und schnell disponiert werden muss, weiß man nicht, wo sich die Monteure mit ihren Fahrzeugen gerade befinden.
weiterlesen...
Grafik zur Fahrzeugortung
Oktober 2007
Die Label-Infobriefe
enthalten aktuelle Informationen aus der EDV-Welt für die Haustechnik. Themen der Ausgabe Oktober 2007: Kundenbindung – nur ein zufriedener Kunde ist ein guter Kunde, Gemeinsam wachsen – Ein Betrieb auf dem Weg zur schlanken Verwaltung, Fahrzeugortung und Navigation im Einsatz
weiterlesen...
Oktober 2007 Label      Infobriefe
August 2007 Neues Modul Telefonanbindung
Mit dem neuen Modul Telefonanbindung können Sie eine intelligente Verbindung zwischen Labelwin und Ihrer Telefonanlage herstellen. Damit sehen Sie in Labelwin bei eingehenden Anrufen nicht nur die Adresse des Anrufers, sondern haben auch sofort alle wichtigen Informationen über Ihren Gesprächspartner am Bildschirm.
weiterlesen...
August 2007 Neues       Modul           Telefonanbindung
Juni 2007 Das große Labelwin Update
Die nächste Labelwin-Update-CD erhalten allen Kunden mit einem Wartungsvertrag Ende August/Anfang September 2007. Weitere aktuelle Updates stehen unseren Wartungskunden im Internet zur Verfügung. Auch in diesem Jahr bieten wir unseren Kunden wieder die Möglichkeit, sich über Neuerungen seit der letzten Update-CD zu informieren. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu unseren Update-Veranstaltungen an.
Juni 2007 Das große      Labelwin     Update
März 2007 Email/SMS gesteuerte mobile Notdienstlösung
Als Ergänzung zu unserer mobilden Kundendienstlösung KDMobil gibt es jetzt eine Notdienstlösung. Per SMS oder Email kann sich der Monteur jederzeit alle Anlagedaten inkl. Kundendiensthistorie auf sein mobiles Gerät senden lassen. Zu jeder Tages- und Nachtzeit.
weiterlesen...
März 2007 Email/SMS     gesteuerte mobile Notdienstlösung
März 2007 Controlling auf Knopfdruck - Der Chefknopf
Beliebige Druck- und Excelausgaben lassen sich komfortabel an einer zentralen Stelle zusammenfassen, um sie mit nur einem Mausklick aufzurufen.
weiterlesen...
März 2007 Controlling auf Knopfdruck - Der     Chefknopf
November 2006 Wege zur schlanken Verwaltung in der Haustechnik und im Anlagenbau
Label Software startet eine gemeinsame Aktion zum Thema „Wege zur schlanken Verwaltung“. Aufgezeigt wird ein Stufenmodell, das hilft, Potentiale im Haustechnikbetrieb optimal zu erschließen, Prozesse im Unternehmen transparenter zu machen und systematisch zu verbessern.
weiterlesen...
November 2006 Wege zur schlanken     Verwaltung in der Haustechnik und im Anlagenbau

 

Gute Organisation hat oft einen einfachen Namen:
Checkliste. Wer sich beim Arbeiten im Handwerks-
betrieb an diesem sprichwörtlichen roten Faden ori-
entiert, gewinnt Zeit, ist besser organisiert und lebt
stressfreier. Label Software hat für den Kundendienst-
bereich in der Haustechnik-Branche Checklisten auf
einem ganz neuen Niveau entwickelt. Die Strategie
liegt in der intelligenten Einbindung der Checklisten
in die kaufmännische Software Labelwin.